PC-gesteuertes Prozessrheometer RHEOTEST® PR 4.1

PC-gesteuertes Prozessrheometer RHEOTEST® PR 4.1

Die PC-gesteuerte Baureihe RHEOTEST® PR 4.1 ermöglicht dem Anwender u.a. die Aufnahme von Fliesskurven im Produktionsprozess bzw. während des Reaktionsprozesses (in-line und on-line). Dies ist besonders interessant für Pilotanlagen und Forschungsreaktoren, im Vorfeld geplanter Großproduktionen, wo umfangreiche rheologische Informationen zur Beurteilung des Fliessverhaltens benötigt werden.

Hauptanwendung: Technologische Forschung und Pilotanlagen

  • zur Fließkurvenaufnahme während des Reaktionsprozesses

Anwendervorteile

 

Das RHEOTEST® PR 4.1 liefert diese Informationen on-line und direkt (in-line) aus dem Prozess. Die Messergebnisse sind dadurch wesentlich objektiver verwertbar für die spätere Großproduktion, als die im nachhinein erhaltenen Ergebnisse von Laborrheometern. Durch Prozessviskosimeter aus der Baureihe RHEOTEST® PR 4.1 können die im Labor mit Laborrheometern gewonnenen rheologischen Erkenntnisse im Produktionsprozess physikalisch exakt und damit 100%ig reproduzierbar überprüft und kontrolliert werden. Dies war bisher mit 1-Punkt-Messgeräten nur stark eingeschränkt möglich.

 

  • gemessene Viskositätswerte entsprechen DIN 1342, Teil 2
  • hohe Reproduzierbarkeit der Messergebnisse
  • Kompensation temperaturbedingter Viskositätsschwankungen
  • Vergleichbarkeit von Labor- und Prozessmessergebnissen

Technische Daten

 

Viskositätsbereich:      2 ... 10 000 000 mPas

Temperaturbereich:  -30 ... + 200 °C

Betriebsdruck an der Messstelle:

                                   max. 6,4 MPa (druckfeste Sonde)

                                   max. 0,6 MPa (drucklose Sonde)

 

bestehend aus:

  1. Messkopf mit separater Steuereinheit (Antrieb und Messwerterfassung)    
  2. Viskositätssensor (Auswahl an Eintauch- und Durchflussonden)
  3. PC-Arbeitsplatz mit Monitor und Software zur Durchführung und
    Auswertung von schergeschwindigkeits- und schubspannungsgesteuerten Messungen

 

 

Betriebsbedingungen von Prozessviskosimetern können nicht allgemein dargestellt werden, sondern sind von der konkreten Anwendung abhängig. Bedingt durch die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten und technologischen Besonderheiten ist es wenig sinnvoll, Standardgeräte anzubieten. Vielmehr ist eine individuell konzipierte Lösung die Basis für einen erfolgreichen Betrieb im Prozess. RHEOTEST verfügt über das erforderliche Fachwissen sowie über langjährige praktische Erfahrungen,

um diese Aufgabe erfolgreich zu lösen.

 

Sie wünschen ein Angebot oder eine Beratung von unseren Rheologen?

Sie möchten Ihre Probe messen oder einen Besuchstermin vereinbaren? 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

CONTACT

You can reach us Monday through Friday, between 7.00 a.m. 5.00 p.m., 

at 0049 (0) 35205-58180.

 

Outside of our business hours you reach us by e-Mail: info@rheotest.de.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RHEOTEST Medingen GmbH

Anrufen

E-Mail